Kultur und Schule

 

Bei dem Projekt Kultur und Schule arbeiten Künstler zur Gestaltung von Projekten in den Schulen. Die Projekte ergänzen das schulische Lernen und eröffnen den Kindern die Begegnung mit Kunst und Kultur.

Die Künstlerinnen und Künstler unterstützen die Schüler dabei, selber künstlerisch aktiv zu werden und weitere Kulturangebote wahrzunehmen. Seit Beginn des Schuljahres 2012/2013 fand an unserer Schule ein solches Projekt statt.

Kunst-Projekt: Eine Reise aus der Höhle in die Welt des Lichtes

Im Schuljahr 2013/2014 hat am Standort Blankenheim das zweite Projekt von Kultur und Schule stattgefunden, das von der Künstlerin Jadwiga Madusiok geleitet wurde.

Um eine Rückzugmöglichkeit für die Kinder zu schaffen, hatte die Künstlerin die Idee, eine „vergessene“ dunkle Ecke unterhalb der Treppe als Höhle umzugestalten.

Wie die Menschen in der Steinzeit sollten die Kinder die Welt der Tiere, Pflanzen und ihre eigenen Vorstellungen in den Bildern darstellen. Zusätzlich sollten sie noch andere Ausdrucksmöglichkeiten kennen lernen, wie zum Beispiel Steingravierungen.

Die Kinder entwarfen zunächst eigene Höhlenbilder als Skizze und übertrugen die Motivkonturen mit gefärbten Fingerspitzen auf die Wand. „Ausgemalt“ wurden die Motive mit Sprüh- und Wischtechnik.

  

 

Der Höhleneingang wird später noch mit Steinen eingefasst, in die die Kinder ebenfalls Motive einritzen sollen.

Im zweiten Teil des Projekts sollen die Kinder große Acrylglasplatten bemalen, die man sowohl am Fenster als auch frei im Raum aufhängen kann.

Zunächst experimentierten die Kinder auf kleinen Plexiglas-Platten mit verschiedenen modernen Maltechniken. Sie bespritzten z.B. die Platten mit bunten Farben und lernten so die Methode des Action-Paintings nach dem berühmten Künstler Jackson Pollock kennen.

Nach dem Experimentieren zeichneten die Kinder ihre Entwürfe auf Papier als Vorlage für die großen Acrylplatten.

Alle Kinder sind mit Konzentration und Begeisterung dabei und sind oft selbst erstaunt über ihre gelungenen Resultate.