Nationalparkschule

 

Seit Herbst 2013 sind wir zertifizierte Nationalparkschule, im Herbst 2015 wurde die Zertifizierung erneuert.

In jedem Schuljahr finden seitdem vertiefende Unterrichtsthemen, Projekte und Ausflüge unter dem Motto „Natur, Natur sein lassen“ statt.

So werden die Kinder zum Beispiel zum projektartigen Entdecken und Erforschen von Wald, Wasser, Wiese usw. angeregt.

Außerdem besucht jede Klasse im Laufe der Grundschulzeit die Wildniswerkstatt in Düttling.

Im direkten Umfeld der Schule haben die Kinder einen Naturerlebnispfad angelegt, der vielfältige Bereiche der heimischen Natur erlebbar macht.

Auch unser Wildnisgarten wurde von den Schülerinnen und Schülern entwickelt und angelegt.

Die Wildnisgarten-AG arbeitet jeden Freitag fleißig. Es werden Höhlen in Hecken geschnitten, Bäume gepflanzt, Vogeltränken getöpfert usw.

Besonders in den Wildnisgarten-Pausen lädt er alle Kinder der Schule zum Staunen, Entdecken, Forschen und Spielen ein.

Durch unsere Projekte wird den Kindern die faszinierende Vielfalt der sich selbst überlassenen Natur erlebbar gemacht. Die Schülerinnen und Schüler werden für einen verantwortungsvollen Umgang mit der Welt sensibilisiert.

 

Hier kommt ihr zur Webseite des Nationalparks Eifel: Nationalpark Eifel