Februar 2020 - Abschied von Frau Schütz-Müller

 

 

An Weiberdonnerstag  war der Abschied von Frau Schütz-Müller. Es war ein ziemlich trauriger Tag. Wir in der Klasse 4c haben sehr viel gefeiert. Alle aus unserer Klasse hatten eine warme Dusche für  Frau Schütz-Müller gemacht. Das geht so: „Man schreibt eine nette Sache auf ein Blatt und klebt es in ein Buch.“ Ich habe auch noch eine Büttenrede gemacht für Frau Schütz-Müller. Zum Abschied hatte Frau Schütz-Müller noch   Radiergummis in Form von Geld mitgebracht. Frau Schütz-Müller wurde auch an der Karnevals-Feier eine Medaille für das schönste Lehrerkostüm verliehen.

Dieser Bericht wurde von Lukas (4c) aus der Webseite-AG am Standort Dollendorf geschrieben.