Mai 2020 - Unser erster Schultag in der Corona-Zeit

 

Mein erster Schultag in der Coronazeit
Ich habe mich so gefreut, meine Freunde wiederzusehen. Doch es war etwas doof, dass wir kein Fangen spielen konnten. Wir mussten mit Masken in die Schule gehen. Es war zwar ein bisschen schwierig 1,50 Abstand zu halten, aber wir haben es geschafft. Wir hatten trotzdem viel Spaß zusammen und ich freue mich schon auf den nächsten Schultag.

geschrieben von Carlotta, Klasse 2c

 

Erster Schultag nach den Corona-Ferien
Letzte Woche Mittwoch war mein erster Schultag. Da haben wir erst mal unsere Unterlagen sortiert. Wir waren auf dem Schulhof und haben das Abstandhalten von 1,50 Meter gelernt. Wir mussten beim Ankommen eine Mundschutzmaske tragen. Die Schule hat Spaß gemacht. Und dann haben Oma und Opa mich abgeholt.

geschrieben von Maria-Magdalena, Klasse 2c

 

Mein erster Schultag in der Corona-Zeit

Ich freue mich wieder in der Schule zu sein. Ich finde es nur doof, dass es wegen dem Corona-Virus ganz viele Veränderungen gibt. Ich vermisse die anderen Kinder, die nicht in meiner Gruppe sind. Ich möchte, dass alles wieder normal ist.

geschrieben von Runa, Klasse 2c

 

Mein erster Schultag in der Coronazeit

Am 13. Mai war mein erster Schultag nach 6 Wochen Pause. Es ist jetzt schön wieder in die Schule zu gehen. Wir waren an dem Tag nur mit 11 Kindern. Sonst sind wir 22 Kinder. Es war schön ruhig zum lernen. Ich konnte mich gut konzentrieren.

geschrieben von Amelie, Klasse 2c

 

Mein erster Schultag in der Coronazeit

Letzten Mittwoch durfte ich zum 1. Mal wieder zur Schule. Da waren überall Linien auf dem Boden. Wir waren alle auseinander gesetzt. Ich habe einen 1.FC-Köln-Mundschutz. Ich habe mich gefreut ein paar Freunde zu sehen.

geschrieben von Jan, Klasse 2c

 

Erster Schultag Corona Zeit

Der Tag in der Schule war toll. Weil ich meine Freunde wiedersehen konnte. Ich musste im Bus eine Mundschutzmaske anziehen und durfte sie erst in der Klasse ausziehen. Das war komisch. Wir waren an Einzeltische gesetzt.

geschrieben von Magdalena, Klasse 2c