März 2017 - WDR macht Schule: Dackl trifft Mozart

 

Der WDR aus Köln hat uns in der Schule besucht, denn wir haben es gewonnen. Es wären eigentlich 100 Musiker gewesen. Aber weil wir nicht so eine große Bühne haben, kamen nur 4 Musiker. Sie haben uns Lieder vorgespielt. Sie hatten 2 Geigen dabei und ein Cello. Auf der Leinwand war ein Dackel. Der Dackel hatte den einen gesucht, der das Lied gespielt hatte. Der hieß Mozart. Mozarts Perücke und Mozarts Geige haben wir auch auf der Leinwand gesehen. Außerdem haben wir kurze Filme gesehen. Und wir haben das Lied „Komm lieber Mai“ mit den Musikern gesungen. Dabei haben alle Kinder mitgesungen. Und wir haben Fragenbeantwortet, wie z.B. „Wie hieß Mozart noch?- Wuppertal oder Wolfgang?“ Wolfgang war richtig.

 

geschrieben von den Reportern der Webseite-AG Maria und Leon (2a)