Juli 2019 - Bundesjugendspiele

 

 

Wir waren mit der ganzen Schule aus Blankenheim und aus Dollendorf auf dem Sportplatz in Jünkerath. Wir haben viel gelaufen. Die Jungs sind zweieinhalb Runden gelaufen. Die Mädchen sind 2 Runden gelaufen. Dann sind wir zum Werfen gegangen. Wir haben kleine Bälle geworfen. Und dann sind wir zum Sprinten gelaufen. Da musste die Klasse 1a und 1b gegen uns laufen. Man musste ganz schnell laufen und Frau Hilger hatte eine Startklappe. Dann sind wir zum Sand gegangen. Wir sind in den Sand gesprungen. Die Eltern haben den Sand mit Harken und Besen glatt gemacht und gemessen wie weit wir gesprungen sind. Wir hatten dann gefrühstückt. Und wir haben noch Fußball und Fangen gespielt. Und dann haben wir uns getroffen und sind zum Bus gegangen. Es hat Spaß gemacht. Wir kriegen am letzten Schultag die Urkunden.

von Kindern der Klasse 1c