Feste und Feiern

 

Lernen und miteinander Leben ist in der Schule nicht trennbar. Darin eingebunden sind Kreativität, sportliche und musische Elemente, künstlerische und handwerkliche Bildung, die in Festen und Feiern demonstriert und ausgelebt werden können. Zudem stärken und beeinflussen sie das Sozialverhalten und vermitteln Wertevorstellungen.

Deshalb gehören Feste und Feiern - wie Jahreszeitenkreise, Schul-und Klassenfeste - zum festen Programm unseres Schullebens im Ablauf des Jahres.

Feste in den Klassen haben nicht unbedingt einen festen Rhythmus und werden durch sich ergebene Anlässe geplant und durchgeführt, wobei Schüler, Klassenlehrer und Eltern alle Details gemeinsam bestimmen. Für diese Feste werden Klassenräume, der Schulhof oder auch außerschulische Örtlichkeiten genutzt.