Inklusion

 

 

Verschieden - aber zufrieden

Der Leopard hat Flecken.
Der Papagei ist dreist.
Das Nashorn, das hat Zecken.
Das Nilpferd, das ist feist.

Der Hai hat scharfe Zähne.
Und Krallen hat der Bär.
Der Elch hat eine Mähne.
Der Wal ist träg und schwer.

Die Gans hat weiße Federn.
Die Ziege einen Bart.
Die Haut vom Pferd ist ledern.
Der Schwanz vom Schwein apart.

Sie alle sind verschieden,
am Kopf, am Schwanz, am Bauch
und doch mit sich zufrieden!
Ich hoff, Du bist es auch.

Günter Strohbach

 

So verschieden wie die beschriebenen Tiere sind auch die Kinder, die in der Schule lernen.

Unsere Schule ist eine Schule für alle (!) Kinder. Auch Kinder, für die ein sonderpädagogischer Förderbedarf festgestellt wurde, werden an unserer Schule beschult. Diese Kinder erhalten eine besondere Unterstützung durch die stundenweise Anwesenheit eines Sonderpädagogen im Unterricht oder durch individuelle Förderung in Kleingruppen.

 


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.